Oh man dieser Dienstag

Wie immer Dienstags sitz ich rum.

Wart auf euch Lieben dideldum.

Wo seit ihr nur ihr Bundesbrüder.

Ich leg mich auf der Bude nieder.

Am Dienstag sind wir immer hier.

Und trinken gerne auch mal Bier.

Spiel’n Spiele und ham Spaß dabei.

Nur ihr fehlt hier… ne Sauerrei.

Drum freu ich mich auf’s nächste Mal

und hoff‘ auf euer Kommen all.

 

Bbr. Grüße

Nero

Wer sind wir?

Die Zusammenarbeit unserer Funktionäre und Amtsträger, welche die Geschicke unserer jungen, dynamischen Wertegemeinschaft für jeweils ein Semester leiten, ist einer der Erfolgfaktoren unserer Verbindung.
Ostarriche zu sein heißt: Verantwortung übernehmen!

Zu unserem reichhaltigen Programm zählen neben hochkarätigen Podiumsdiskussionen, wissenschaftlichen Vorträgen und traditionellen studentischen Festen auch Veranstaltungen wie die School-In- bzw. School-Out-Party.
Ostarriche zu sein heißt: organisatorisches Geschick beweisen!

Nicht ohne Grund besetzen unsere Mitglieder Führungspositionen quer durch alle Bereiche und bilden so ein einzigartiges Netzwerk, gefestigt durch gemeinsame Ideale und getragen von einem ausgeprägten Leistungsbewusstsein.
Ostarriche zu sein heißt: seinen Erfolg selbst in die Hand zu nehmen!

Ergreife auch Du die Chance und gestalte die Zukunft unserer Verbindung! Lerne, was Dir keine Schule zu vermitteln im Stande ist: Sozialkompetenz, Durchsetzungsvermögen und Führungsgeschick!
Ostarriche zu sein heißt: seine Persönlichkeit entfalten!

Der MKV

… ist die Dachorganisation der katholischen Mittelschülerverbindungen in Öst

erreich. In ganz Österreich sind es rund 20.000 Schüler und ehemalige Schüler, die sich in 

über 160 katholischen Studentenverbindungen zusammengefunden haben. Diese Verbindungen sind ihrerseits im MKV vereint und bilden so den größten Schüler- und Absolventen-Verband Österreichs. Als solcher bemüht sich der MKV, die Interessen der Schüler wirksam zu vertreten und aktiv Schulpolitik zu machen.

Die Schülerunion wurde übrigens vom MKV mitgegründet. Der Schwerpunkt unserer Aktivitäten liegt in unseren Verbindungen, die sich an über 100 Schulorten befinden. Einer Verbindung tritt man als Schüler bei – und bleibt für gewöhnlich auch ein Leben lang Mitglied. Anders als andere Vereine sind wir nicht auf begrenzte Zeit angelegt. Wir sind eine Gemeinschaft, die eben auch über die Schulzeit hinaus halten soll. Und wir wollen nicht einfach nur unsere Freizeit miteinander verbringen: Unser Verbindungsleben orientiert sich an bestimmten Vorstellungen und Idealen, auf deren Grundlage wir unsere Veranstaltungsprogramme und unser Engagement in der Öffentlichkeit gestalten.

Weitere Infos gibt’s bei:

www.mkv.at/

www.noemkv.at/